Jetzt für das Wintersemester bewerben!

Sie möchten Tourismus & Freizeit studieren?

Bachelor-Studium in den Studienzentren München und Nürnberg

Infotag besuchen
/_thumbnails_/615_37_Headerbild_BM_Mobility_Future_Tourismus_Mobile.jpg

Sie möchten Tourismus & Freizeit studieren?

Bachelor-Studium in den Studienzentren München und Nürnberg

Infotag besuchen

Business Management
Profil Mobility & Future Living

Tourismus & Freizeit

München Nürnberg Weitere Standorte ab WS 21/22

Das Studienzentrum als Ihre Home-Base bietet Ihnen Raum für Ideen, Kreativität und das Kennenlernen von interessanten, außergewöhnlichen Menschen. Erfahrene Professor*innen engagieren sich für Ihren Wissens- und Kompetenzaufbau. Dozent*innen nehmen Sie mit in die Praxis und geben Ihnen exklusive Einblicke in spannende Branchen und Marktentwicklungen. Statt in überfüllten Vorlesungen lernen Sie in kleinen Intensivgruppen mit hoher Interaktion und Qualität. Wir setzen problemzentriert auf Teamarbeit. So wird das Studium zu einem besonderen Erlebnis.

Voller Spannung blickt die Branche jährlich auf die Tourismustrends. Wie wird sich die Reisesaison entwickeln? Wie sehen die Urlauberprofile aus? Starke Ideen sind gefragt – vom Boutique-Hotel bis zum Canyon Skywalk und der Touristik-App. Zudem befindet sich die Tourismusbranche durch die Digitalisierung und dem Trend zur Nachhaltigkeit im Wandel. Reiseveranstalter, internationale Hotels und Eventagenturen suchen händeringend innovative Manager*innen. Sie schaffen mit neuen Produkt- und Vertriebskonzepten die Grundlage für den Erfolg von Tourismus-Portalen, Urlaubs-Destinationen und der Hotellerie.

Ihre Studienvorteile


Praxisnahes Studium

Kleine Gruppen

Individuelle Förderung

Kontakte für die Karriere

Staatlicher Abschluss

Praxisnahes Studium

Unsere Studierenden sammeln von Beginn an wertvolle Praxiserfahrung durch Dozenten aus der Wirtschaft, Fachexkursionen, Praktika, Abschlussarbeiten und exklusive Projekte für namhafte Unternehmen. Sie vernetzen sich schon im Studium mit Führungskräften für den Karrierestart.

Kleine Gruppen

Lernen in kleinen Gruppen mit intensiver persönlicher Betreuung durch erfahrene Dozenten ist der Schlüssel für Ihren persönlichen Lernerfolg: Die Campus M University als mobiles Studienprogramm der Hochschule Mittweida kombiniert die Vorteile aus zwei Welten. Neben dem praxisnahen Studium vor Ort profitieren Sie von innovativen Online-Lernplattformen, mit denen Sie jederzeit und an jedem Ort der Erde Zugang zu Ihrer persönlichen „Welt des Wissens" haben.

Individuelle Förderung

Kleine Studiengruppen statt überfüllte Hörsäle; Online-Sessions auf der innovativen Lernplattform: Bei uns studieren Sie mit modernen Methoden sowie persönlichem Kontakt zu Dozenten und Professoren.
Ortsunabhängig und 24/7.

Kontakte für die Karriere

Knüpfen Sie vom ersten Tag Ihres Studiums an wertvolle Kontakte für Ihren Start in den Beruf: Das Netzwerk der Campus M University eröffnet Ihnen eine Welt an Karrierechancen. Gewinnen Sie bei namhaften Partnern im In- und Ausland neue und exklusive Einblicke — und schaffen Sie sich Ihr persönliches „Addressbuch" für die Zeit nach dem Studium.

Staatlicher Abschluss

An der Campus M University erwerben Sie den akademischen Grad des „Bachelor of Arts" (B.A.), „Bachelor of Science" (B.Sc.) oder „Master of Science" (M.Sc.) der Hochschule Mittweida. Dieser staatliche Abschluss öffnet Ihnen viele Wege für einen erfolgreichen Start in den Beruf. Sie können damit auch Ihre akademische Laufbahn fortsetzen.

Ihre Studienvorteile

Praxisnahes Studium

Kleine Gruppen

Individuelle Förderung

Kontakte für die Karriere

Staatlicher Abschluss

Praxis-Partner (eine Auswahl):

NETZWERK FÜR DIE KARRIERE

» Über das Campus-Netzwerk kam ich als Werkstudent zu Hilton und konnte dort nach meinem Bachelor-Abschluss als Trainee durchstarten. «

Marvin EhausAbsolvent und Management-Trainee bei Hilton Hotels

Ausgewählte Studieninhalte in Tourismus & Freizeit

Destinationsmanagement und –marketing

Internationales Hotelmanagement

Tourismusmanagement und –marketing

Marken- und Lizenzrecht

Innovations- & Trendmanagement

Was bedeutet das mobile Studienprogramm?

Das mobile Studienprogramm der Hochschule Mittweida wird mit Studienzentren der Campus M University in München und Nürnberg und mit internationalen Wahlstationen angeboten. Dieses innovative Studium eröffnet neue Studien- und Erlebnisräume. Sie entscheiden selbst, wie mobil, wie beweglich Sie sein wollen:

  • Wählen Sie Ihren individuellen Studienmodus und Studienort: Studienzentrum als Ihre Home-Base, Hochschule oder Zuhause über die Lernplattform. Sie entscheiden!
  • Individuelle Talentförderung durch Personal Coaching
  • Persönlich studieren in kleinen Gruppen
  • Projekte und Networking mit starken Praxis-Partnern
  • Gemeinsame Erfolge feiern in der Community der Campus M University
  • Internationale Wahlmöglichkeiten für Praktikum oder Auslandssemester

Dein Studienerlebnis im interaktiven Video

Entdecken Sie neue Erlebnisräume für Ihr innovatives Studium in den Studienzentren München und Nürnberg. Per Klick erleben Sie Community, Lehrveranstaltungen, Fachexkursionen, Workshops, Sport und Sprachkurse. Viel Spaß!


Bewerbung für das Studium am Infotag

In drei Schritten zu Ihrem Bachelor-Studium

1. Zum Infotag anmelden
2. Beim Infotag Studienplatz sichern
3. Ins Bachelor-Studium starten

Infotag: Campus M University persönlich erleben!

  • Gespräch mit Studierenden, Professor*innen und Lehrbeauftragten
  • Vorstellung des individuellen mobilen Studiums
  • Präsentation ausgewählter Praxis-Projekte
  • Live-Eindruck der Lernplattform
  • Impressionen vom Studienzentrum und individuelle Studienberatung
  • Auf Wunsch unmittelbare Teilnahme am persönlichen Aufnahmegespräch

1

Zum Infotag anmelden

2

Beim Infotag Studienplatz sichern

3

Ins Bachelor-Studium starten

Die häufigsten Fragen zum Tourismusmanagement-Studium

Was beinhaltet das Tourismusmanagement-Studium?

Welcher Abschluss ist beim Tourismusmanagement-Studium möglich?

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es nach dem Studium?

Wo befinden sich die Studienzentren für Tourismusmanagement?