Workshop mit adidas-Topmanager: Netzwerk-Chancen für den Start in den Beruf

Die adidas Group ist langjähriger Praxis-Partner. | Foto: Campus M University

Fotogalerie

Wertvolle Kontakte zu erfolgreichen Unternehmen knüpfen, sich ein persönliches „Adressbuch" für die Zeit nach dem Studium schaffen und in spannenden Praxis-Projekten live und hautnah dabei sein, wenn Zukunft entsteht: Die Campus M University als mobiles Studienprogramm der Hochschule Mittweida bietet ihren Studierenden zahllose Möglichkeiten, die Brücke in die Business-Welt zu schlagen.

Praxis mit Branchen-Profis

Das weltumspannende Netzwerk zu Global Playern, aber auch zu internationalen Organisationen wie UNICEF macht einzigartige Begegnungen möglich — wie jetzt mit dem adidas-Manager Michael Kresser. Der Global Vice President für Produktmarketing gewährte den Nachwuchs-Managern im Sportbusiness jetzt in einem Workshop exklusive Einblicke in die Zukunftsstrategien von adidas. Konkret ging es um die Frage: Wie können kundengerechte und innovative Ansätze zum Thema „Fit" dazu führen, dass weniger ausgelieferte Sendungen wieder zurückgeschickt werden?

Digitalisierung und Daten als Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft

Die Chancen der Digitalisierung spielen dabei für Michael Kresser eine zentrale Rolle. Daten sind für ihn der Schlüssel, damit Unternehmen ihre einzelnen Kunden möglichst gut kennen: „Sie sind das Öl der Neuzeit, das sehen wir aktuell mehr denn je", sagt er. Konsumenten seien heute auch zunehmend bereiter, Unternehmen Daten zur Verfügung zu stellen, wenn diese vertrauensvoll und vorsichtig damit umgehen.

Michael Kresser sprach mit den Studierenden auch über seinen persönlichen Karrierepfad. Der Top-Manager arbeitet seit 2002 für adidas. Dort gehörte er unter anderem zum Projektteam für die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland im Jahr 2006. Seit 2016 trägt er als Vice President in verschiedenen Abteilungen des weltweit zweitgrößten Herstellers von Sportartikeln Verantwortung für das internationale Geschäft.

Beste Chancen auf eine Karriere im Sportbusiness

Die Campus M University eröffnet mit dem Profil Sport im Bachelor-Studiengang Business Management viele Perspektiven, um erfolgreich ins Sportbusiness einzusteigen. Auch die Corona-Krise wird das Wachstum der Branche nicht aufhalten können. Davon ist Michael Kresser überzeugt. Im Interview erzählt er, warum für ihn Leidenschaft, Disziplin und Optimismus die wichtigsten Erfolgsfaktoren für einen erfolgreichen Studienabschluss und einen vielversprechenden Karrierestart sind.


Bitte stimmen Sie der Einbindung von YouTube-Videos zu, um diesen Inhalt anzuzeigen: Cookie-Einstellungen öffnen