Praxis

Fashiontrends aus Fürth: Exklusive Einblicke in die Modewelt von morgen

Als Fashionmetropole war das fränkische Fürth bei Nürnberg bisher nicht bekannt. Die Designerin Sorah Marlene Ghamin ändert das gerade. Gemeinsam mit ihrem Mann Michael Oksman führt sie das Modelabel MNTNT und begeistert immer mehr Kunden mit sportlichem Streetstyle und nachhaltigen Wohlfühlprodukten. In einem Gastvortrag gab die 37-Jährige Studierenden im Studienzentrum Nürnberg jetzt einen exklusiven und faszinierenden Einblick in die Welt des Modedesigns.

von Jens Henning-Billon am 18.06.2021

Jedes Teil ein „Lieblingsteil"

MNTNT steht für das französische Wort Maintenant: „Jetzt". Der Name symbolisiert die Philosophie. „Wir leben im Moment, im heute und hier", sagt Sorah Marlene Ghamin. Das Ziel ihrer Kollektionen: langlebige Lieblingsteile aus nachhaltiger Baumwolle zu schaffen, die Kunden gerne und lange tragen. „So wählen wir zum Beispiel immer wieder die beliebtesten Stücke aus und bringen sie in neuen aktuellen Farben heraus", sagt sie.

Der sportliche Look soll Käufer und Käuferinnen komfortabel und bequem durch den Tag begleiten: zuhause, auf der Straße, im Fitnessstudio, aber auch in der Arbeit. Eine Hose trägt sogar den Namen „Go to Work Suit". Zu finden ist die Kollektion in einem eigenen Online-Shop.

Design Teamhead bei Puma, Creative Head ihrer eigenen Brand

Fashiontrends aus Fürth? Die Designerin profitiert in ihrer Arbeit dabei von der Digitalisierung. „Gerade in der Modewelt muss man viel reisen. Zum Glück erlaubt uns die heutige Zeit, dies auch digital zu tun", sagt Sorah Marlene Ghamin. Neben ihrer zehnjährigen Berufserfahrung als Apparel Designer, Design Teamhead bei Puma und Creative Head ihrer eigenen Brand schlägt ihr Herz auch für die Modeillustration, das Zeichnen und das konzeptionelle Design.

Am Studienzentrum Nürnberg hatten die Studierenden im Rahmen des Moduls Modemanagement II die Chance, vor allem mehr über die so genannten „Fast-Lane-Design-Konzepte" zu erfahren. Sorah Marlene Ghamin entwickelte diese unter anderem federführend bei Puma als einem der weltweit führenden Sportartikel-Hersteller. Auch für die Designerin war die Begegnung mit den Studierenden ein Gewinn: „Ich bedanke mich noch einmal ganz herzlich für die Möglichkeit heute in ihrer Unterrichtseinheit als Gastredner teilzunehmen", sagte sie.

Campus M University: Praxisnah studieren auf den Spuren von großen Marken

Innovative Branchen wie Fashion, Lifestyle und Digital Business stehen an der Campus M University praxisnah und mit Profis aus der Praxis im Studium Business Management mit dem Profil Marketing & Brands besonders im Fokus. Nächster Studienstart für das Bachelor-Studium, das Präsenz vor Ort in den Studienzentren und Online-Elemente miteinander kombiniert, ist im kommenden Wintersemester.

 

Jana Hille
Studienberatung

Klingt interessant?

"Noch mehr spannende Einblicke in das Studium gibt es beim Infotag. Wir freuen uns Dich beim Infotag persönlich kennen zu lernen."

Infotag besuchen