Absolventin und "Sportlerin des Jahres" Corinna Hoppe: Große Sprünge in Sport und Studium

Corinna Hoppe ist nicht nur Absolventin der Campus M University, sondern auch eine der besten Trampolin-Springerinnen Deutschlands. | Foto: Campus M University

Fotogalerie

Corinna Hoppe geht regelmäßig in die Luft: Die 23-Jährige ist nicht nur Absolventin des Studienzentrums München, sondern auch eine der besten Trampolin-Springerinnen Deutschlands. Die Augsburger Allgemeine Zeitung kürte sie jetzt zur „Sportlerin des Jahres" 2021.

Leistungssport und den Fokus Sport im Studium miteinander verbinden: Ein Studium an der Campus M University macht das möglich — beispielsweise mit dem Bachelor-Studiengang Sportmanagement an den Studienzentren München und Nürnberg. Corinna Hoppe lebt vor, wie das geht: 2020 schloss sie ihr Bachelor-Studium ab, im gleichen Jahr holte sie den Titel als bayerische Meisterin im Doppel-Mini-Trampolin. Insgesamt 16 Mal stand sie bei bayerischen Meisterschaften auf dem Siegerpodest.

Großes Engagement für Kinder in Afrika

Das Besondere: Vor und während dem Studium engagierte sich Corinna zusätzlich auch noch intensiv für die gute Sache: Sie unterstützte unter anderem Kinder in Ghana, die ohne Eltern aufwachsen. Die Community würdigte dieses Engagement mit dem „Ehrenpreis für soziales Engagement". Mit ihrem Preisgeld gelang es, ein Waisenhaus und eine Schule in dem afrikanischen Land an die Wasserversorgung anzuschließen.

Acht Mal pro Woche ins Training

Bis zu acht Mal pro Woche geht die Münchnerin heute ins Training. Sie turnt bereits seit ihrem sechsten Lebensjahr und ist heute für den TSV Friedberg aktiv. Bereits seit 2016 startet Corinna auch in der britischen Nationalliga für das Team London. Ihr nächstes großes sportliches Ziel: die Weltmeisterschaften im November dieses Jahres.

Auch bei den „World Games" 2022 will sie dabei sein. Das letzte Jahr war für die 23-Jährige wegen Corona eine besondere Herausforderung: „Weil es keinen offiziellen Kader gibt, hatten wir praktisch Trainingsverbot", erinnert sie sich. Dank einer Sondergenehmigung kann sie inzwischen wieder aufs Trampolin steigen.

Masterstudium und Promotion als Ziele

„Große Sprünge" plant die Leistungssportlerin auch auf ihrem weiteren Studienweg: An ihren Bachelor-Abschluss will sie ein Master-Studium anschließen und danach in Sportpsychologie promovieren.

Im Interview erzählt Corinna Hoppe, welche Tipps sie künftigen Studienstartern an der Campus M University mit auf den Weg gibt.

Weiterführende Infos:

Sportmanagement Studium (B.A.)
Sportbusiness Studium (B.A.)

Master in Sportmanagement, Eventmanagement und Gesundheitsmanagement

 


Bitte stimmen Sie der Einbindung von YouTube-Videos zu, um diesen Inhalt anzuzeigen: Cookie-Einstellungen öffnen

„Ich hatte hier eine sehr schöne Zeit", sagt Alumna Corinna Hoppe über ihre Zeit am Studienzentrum München. Im Gespräch berichtet sie, wie sie vom Studium profitierte.

Bitte stimmen Sie der Einbindung von YouTube-Videos zu, um diesen Inhalt anzuzeigen: Cookie-Einstellungen öffnen