Karriere-Netzwerken mit den Global Playern „vor der Haustür“

Studierende des Studienzentrums Nürnberg hatten Gelegenheit, drei „Global Player“ sozusagen direkt „vor der Haustür“ zu entdecken – wie das Unternehmen UVEX in Fürth. | Foto: Campus M21 (vor Corona entstanden)

Im Master-Studium das Fundament für den erfolgreichen Start im Beruf legen, Kontakte für die Karriere knüpfen und gleichzeitig am Puls der Arbeitswelt von morgen lernen: Mit einem umfangreichen Netzwerk an Partnern aus der Welt der Wirtschaft öffnen die Studienzentren in München und Nürnberg den künftigen Absolventen die Tür zu spannenden Jobchancen mit Perspektiven.

Beide Master-Studiengänge — „Management und Marketing: Sport, Event, Gesundheit" und „Management und Marketing: Mode, Marketing und Medien" — bieten regelmäßig einzigartige Fach-Exkursionen zu führenden Unternehmen. Studierende des Studienzentrums Nürnberg hatten beispielsweise Gelegenheit, in der Metropolregion und sozusagen direkt „vor der Haustür" drei „Global Player" zu entdecken, die zu den großen, innovativsten Wachstumsstars am deutschen Wirtschaftshimmel gehören.

Erleben, wie wir morgen arbeiten

Erste Station: UVEX in Fürth. Sport- und Sicherheitsbrillen aus dem Hause UVEX sind heute auf der ganzen Welt ein Begriff: Mit 2.700 Mitarbeitern und rund 50 Tochterfirmen in mehr als 20 Ländern macht das fränkische Familienunternehmen jedes Jahr rund eine halbe Milliarde Euro Umsatz und ist auf seinem Gebiet Weltmarktführer.

Zweite Station: Siemens Healthineers mit Sitz in Erlangen, Schrittmacher bei der „digitalen Revolution" in Medizin und Gesundheit. Die Medizintechnik-Sparte der Siemens AG ist heute mit rund 52.000 Mitarbeitern weltweit größter Anbieter im Gesundheitswesen.

Dritte Station: die NürnbergMesse, heute eine der 15 größten Messegesellschaften weltweit. Aktuell plant das Unternehmen den Neustart, besonders mit hybriden Messe-Erlebnissen, die Online- und Onsite-Erfahrungen verbinden. Auch künftig dürften Firmen bis zu 40 Prozent ihres Marketingbudgets für Messeauftritte ausgeben. Damit ist und bleibt die Messe für angehende Eventmanager eine große und attraktive Zukunftsbranche.

Start im Wintersemester

Beide Master-Studiengänge „Management und Marketing: Sport, Event, Gesundheit" und „Management und Marketing: Mode, Marketing und Medien" schließen mit dem Master of Science der Hochschule Mittweida ab. Für den nächsten Studienstart im Wintersemester sind noch einige Plätze frei. Melden Sie sich jetzt zum Beratungstag an und erleben Sie die Campus M University persönlich!