Personal Coaching im Studium: Stärken entdecken und Potenziale entfalten

Talentförderung im Studium: Studierende im Workshop mit Brigitte Nussbaum von Trendhouse, einer der führenden deutschen Agenturen für Livekommunikation und Erlebnismarketing. | Foto: Campus M University

Die eigenen Talente entwickeln, herausfinden, was einen im Leben inspiriert und beflügelt: Mit vielen Angeboten zur individuellen Talentförderung und persönlichem Coaching über alle Semester hinweg eröffnet die Campus M University als mobiles Studienprogramm der Hochschule Mittweida Studierenden viele Möglichkeiten, im Studium über sich hinauszuwachsen.

Neue Perspektiven entdecken

Das persönliche Coaching in den Studienzentren vor Ort bietet die Chance, völlig neue Perspektiven für die berufliche Zukunft zu entdecken: „Es geht darum, Talente intensiver zu stärken, zu fördern und damit auch die Individualität klarer und deutlicher herauszuarbeiten", sagt Dr. Brigitte Waffenschmidt aus dem Studienzentrum Nürnberg. Sie ist selbst Personalexpertin und verfügt über mehr als 15 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich Human Resources in deutschen Unternehmen und bei international aufgestellten Global Playern.

Zukunftsforscher: „Nichts ersetzt den persönlichen Kontakt"

Die Campus M University ist damit ein Vorreiter für das, was auch Zukunftsforscher wie Tristan Horx empfehlen: „Gerade in einer Zeit, in der extrem viel Wissen im Netz einfach zugänglich ist, kann nichts den persönlichen Kontakt und das persönliche Coaching ersetzen", sagt der Digitalisierungs-Experte. Er war erst vor kurzem im Rahmen des Future Camps im Studienzentrum München zu Gast.

Langjähriger adidas-Personalchef und Leadership-Experte als Dozent

Zu den Architekten des Personal Coachings an der Campus M University gehört Matthias Malessa. Der langjährige Personalchef der adidas AG, Leadership-Experte und Dozent spricht im Interview darüber, wie Studierende von diesem Angebot profitieren.


Bitte stimmen Sie der Einbindung von YouTube-Videos zu, um diesen Inhalt anzuzeigen: Cookie-Einstellungen öffnen