Start des Future Camps: Studieren am Puls der Businesswelt von morgen

Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg, gefragter Botschafter für die Mobilität von morgen, wurde live von der Future Week vom Zukunftsinstitut Frankfurt zugeschaltet. | Foto: Campus M University

Fotogalerie

Die Studienzentren als Homebase vor Ort und die ganze Welt als Livestream „virtuell zu Gast" im Studium: Das „Future Camp" lebt aktuell, was die Campus M University als mobiles Studienprogramm der Hochschule Mittweida so besonders macht. „Das Modell kombiniert die Vorteile aus zwei Welten. Neben dem praxisnahen Studium vor Ort profitieren Studierende von innovativen Online-Lernplattformen, mit denen sie jederzeit an jedem Ort studieren können", sagt Professor Dr. Ludwig Hilmer, der Rektor der Hochschule Mittweida über die innovativen hybriden Lernmodelle.

Impulse von Zukunftsforscher Tristan Horx

Verschiedene Workshops vor Ort sowie virtuelle Live-Sessions sind die Bühne für neue Praxis-Impulse im Studium: Mit dem renommierten Zukunftsforscher Tristan Horx diskutierten die Studierenden beim „Future Camp" im Studienzentrum München darüber, wie die Welt nach dem Ende der Corona-Pandemie aussehen wird. Der „Junior-Futurist" beschäftigt sich mit den Megatrends von morgen wie New Work, Individualisierung und künftigen Lebensstilen. In vier Modellen skizzierte er seine Thesen. Sie alle eint: Regionalität und Ökologie rücken stärker in den Mittelpunkt.

Auf der „Pole Position" mit Nico Rosberg

Auch Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wurde live von der „Future Week" des Zukunftsinstituts zugeschaltet, mit dem das „Future Camp" vernetzt ist. Nico Rosberg, der 23 Grand-Prix-Siege holte und 30 Mal auf der Pole-Position stand, ist heute gefragter Botschafter für die Mobilität von morgen. Als Unternehmer und Investor in grüne Technologien will er Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit miteinander verbinden.

Networking und Future Projects

Studieren nah an der Businesswelt von morgen und dabei wertvolle Kontakte für den Start in den Beruf knüpfen: Auch dafür steht die Campus M University als mobiles Studienprogramm der Hochschule Mittweida. Im „Career Talk" am Studienzentrum München gaben unter anderem Entscheider von BMW, Swarovski, SAP und der Digitalberatung LOBECO exklusive Einblicke, wie der Jobeinstieg gelingt.