News

Arbeiten mit Stil – Deine Karriere in der Modebranche

Als Modemanager*in beleuchtest Du die Modeindustrie von der betriebswirtschaftlichen Seite und bist entscheidend am Erfolg der Labels und Designs beteiligt. Erfahre hier wie auch Du in der Branche Fuß fassen kannst!

von Isabella Beck am 15.08.2022

Bitte stimmen Sie der Einbindung von YouTube-Videos zu, um diesen Inhalt anzuzeigen: Cookie-Einstellungen öffnen

Verbinde Deine Leidenschaft mit Deinem Beruf! Coole Marken, luxuriöse Labels und trendige Fashion – Wer die bunte Modewelt in Anzeigen oder auf Instagram sieht, möchte sofort Teil davon werden. Tatsächlich bietet sich hier ein großer internationaler Arbeitsmarkt, für den laufend kreative und unternehmerisch denkende Manager*innen gesucht werden.

Mit Hilfe unserer Praxis-Partner unterstützen wir Dich dabei das richtige Unternehmen und die richtige Position für Dich zu finden.

Bitte stimmen Sie der Einbindung von YouTube-Videos zu, um diesen Inhalt anzuzeigen: Cookie-Einstellungen öffnen

Diese Aufgaben erwarten Dich

Dabei fungierst Du als Bindeglied zwischen Designern und Kunden. Du entdeckst Trends, analysierst Zielgruppen und kreierst neue Ideen für die nächste Saison. Auch Marketing- oder Produkt-Manager*innen findet man in jedem Mode- oder Lifestyle-Unternehmen. Je nach Bereich konzipierst Du Marketingstrategien, übernimmst die Kostenkalkulation der neuen Kollektion oder schulst Dein Team zu den neusten Produkten. Das Studienangebot Business Management mit Profil Marketing & Brands an der Campus M University bereitet Dich optimal auf Deinen Berufseinstieg vor und hilft Dir die Karriereleiter in der Modebranche ganz nach oben zu klettern.

Bettina Bär von der Modemesse Neonyt gibt Dir ihre Erfahrungswerte mit auf den Weg:

Bitte stimmen Sie der Einbindung von YouTube-Videos zu, um diesen Inhalt anzuzeigen: Cookie-Einstellungen öffnen

Isabella Beck
Studienberatung

Klingt interessant?

"Noch mehr spannende Einblicke in das Studium gibt es beim Infotag. Wir freuen uns Dich beim Infotag persönlich kennen zu lernen."

Infotag besuchen